Seit dem Schuljahr 2012/2013 nehmen wir am Pilotprojekt Gemeinschaftsschule Berlin teil.

Grundlegende Ziele der Gemeinschaftsschule

  • Unsere Schulform führt durch längeres gemeinsames Lernen zu mehr Chancengleichheit und -gerechtigkeit unabhängig von den Voraussetzungen der Kinder und Jugendlichen.
  • Die Fähigkeiten und Fertigkeiten aller Schüler*innen sollen durch individuelle Förderung besser entwickelt und gefördert werden. Aus diesem Grund verzichtet die Gemeinschaftsschule auf äußere Fachleistungsdifferenzierung in Form von Leistungskursen.
  • Für alle Schüler*innen wird durch selbstständiges Lernen und die Unterstützung individueller Lernwege eine höhere Leistungsentwicklung ermöglicht.
  • In der Gemeinschaftsschule ist die gegenseitige Anerkennung und Respektierung aller ein wichtiges Lernziel.
  • Durch enge Zusammenarbeit der Lehrkräfte und anderen schulischen Mitarbeiter mit Schüler*innen, Eltern und außerschulischen Partner*n entwickelt sich die Gemeinschaftsschule als demokratischer Lern- und Lebensraum.

Unser schulspezifisches Konzept können Sie über die obere Menüleiste erkunden.