Jeder Mensch ist einzigartig. Wir schätzen die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Menschen.

Sie ist Ausgangspunkt unserer Arbeit und bestimmt unser Handeln.

WIR gestalten Gemeinschaft.

WIR sind respektvoll.

WIR handeln eigenverantwortlich.

WIR fördern Interesse.

crop.Vielfalt___tuja66_-_Fotolia.com.617x243

Gemeinschaft gestalten bedeutet für uns:

  • Wir lernen voneinander in jahrgangsgemischten Lerngruppen.
  • Wir leben Ganztag z.B. im Wechsel von Lerneinheiten und Entspannungsphasen.
  • Wir üben demokratisches Handeln z.B. im Klassenrat und im Schüler*innenparlament.
  • Wir nehmen Eltern als Erziehungspartner wahr.
  • Wir führen Projekte durch und feiern regelmäßig Feste.
  • Wir beziehen außerschulische Lernorte und Kooperationspartner mit ein z.B. Praktikumsbetriebe, das Atrium, und den meCollectors room.
  • Wir arbeiten multiprofessionell im Team zusammen z.B. Lehrkräfte, Erzieher*innen, Schulsozialpädagog*innen, Sonderpädagogo*innen, Schulhelfer*innen.

Respektvoll sein bedeutet für uns:

  • Wir orientieren uns an den Stärken.
  • Wir begegnen uns freundlich unabhängig unseres Geschlechts, unserer Abstammung, unserer Sprache, unserer Herkunft, einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung, unserer religiösen oder politischen Anschauungen, unserer sexuellen Identität und der wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Stellung seiner Erziehungsberechtigten.
  • Wir geben uns gegenseitig konstruktives Feedback, unter anderem durch persönliche Gespräche, Lernberatung, Logbucheinträge, Zertifikate, Bilanz- und Zielgespräche.
  • Wir lösen Konflikte friedlich und beziehen gegebenenfalls die Schulsozialarbeit und die Konfliktlotsen mit ein.
  • Wir gehen verantwortungsbewusst mit dem Lebensort Schule und mit Lernmaterialien um.

Eigenverantwortlich handeln bedeutet für uns:

  • Wir gestalten das Lernen gemeinsam.
  • Wir übernehmen Verantwortung für die ganze Schulgemeinschaft.
  • Wir arbeiten selbstständig z.B. mit Lernplänen und Logbuch.

Interessen fördern bedeutet für uns:

  • Wir wecken Neugierde im Unterricht und darüber hinaus z.B. in Arbeitsgemein-schaften und Leseprojekten.
  • Wir nehmen uns gegenseitig als individuelle Persönlichkeiten wahr.
  • Wir erschließen uns Zusammenhänge z.B. im Morgenkreis und im Projektunterricht.
  • Wir unternehmen regelmäßig Exkursionen, Bildungsreisen und Lerngruppenfahrten.
(Beschluss der Schulkonferenz am 22. Juni 2016)