cafeteria2

Cafeteria to go

Um unseren Schüler*innen eine tägliche, gesunde und trotzdem preisgünstige Frühstücksversorgung zu gewährleisten, wurde schon vor einigen Jahren die Schülerfirma  „Cafeteria to Go“ gegründet.

Zurzeit haben wir etwa zwanzig aktive Mitglieder aus den Klassenstufen 7-10. Sie übernehmen jeden Morgen von 8.00 – 9.00 Uhr unter Anleitung, in Gruppen von vier bis fünf Schüler*innen, die Zubereitung von belegten Brötchen, Wraps, Salaten und Backwaren sowie das anschließende Aufräumen und Abwaschen.

In der Frühstückspause verkaufen die Schüler*innen die hergestellten Produkte sowie Milch, Wasser und Säfte. Außerdem übernehmen sie regelmäßig Teile der Einkäufe und bringen sich mit eigenen Ideen und Rezeptvorschlägen ein.

Das pädagogische Konzept sieht vor, den Schüler*innen wichtige Kompetenzen zu vermitteln. Neben den handwerklichen Befähigungen erlangen die Schüler*innen erste betriebswirtschaftliche Kenntnisse, üben sich in Eigenverantwortung, Teamfähigkeit und stärken ihr Selbstbewusstsein. Gegenseitige Achtung, Wertschätzung und Toleranz in der Firma und im Verkauf soll für sie selbstverständlich sein.

 

Frau Claus

Frau Claus, Leiterin der Schüler*firma