620px-Logo_Starke_SchuleDie Gemeinschaftsschulen bereiten ihre Schüler*innen bestens auf die Arbeits- und Berufswelt vor. Die Jugendlichen werden früh und so professionell wie möglich angeleitet, eigene Interessen zu entwickeln und sich mit der Berufswahl auseinander zu setzen. Neben der Allgemeinbildung geht es um die praxisorientierte Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten für eine spätere Berufsausbildung oder ein Studium.
Das Duale Lernen am Campus Hannah Höch kommt ab Klassenstufe 5 zum Tragen. Die Inhalte berücksichtigen dabei das Alter und die Entwicklung der Schüler*innen. Leitfach für das Dualen Lernens ist das Fach WAT ab Klassenstufe 7 (Wirtschaft-Arbeit-Technik). Wesentliche Bestandteile des Dualen Lernens sind die Arbeit in den schuleigenen Werkstätten, vielfältige Kooperationen mit Partnern aus der Wirtschaft, Kooperationen mit verschiedenen Oberstufenzentren und Hochschulen und die Zusammenarbeit mit freien Trägern aus dem Bereich der beruflichen Orientierung. In unserer Schülerfirma „Café to go“ können Interessierte an einem praktischen Beispiel vor Ort wirtschaftliches und berufliches Handeln in einem echten Alltagsszenario erproben und reflektieren.

Schwerpunkt der Berufs- und Studienorientierung sind die Jahrgangsstufen 9 und 10. In beiden Jahrgangsstufen werden zweiwöchige Praktika durchgeführt. Betriebserkundungen finden bereits ab der Jahrgangsstufe 7 jedes Jahr statt. Alle Schüler*innen arbeiten mit dem Berufsswahlpass. Sie besuchen im Rahmen der schulischen Berufs- und Studienorientierung das Berufsinformationszentrum (BIZ) und Ausbildungsmessen, üben Bewerbungsschreiben und Vorstellungsgespräche im Kooperation mit unseren externen Partnern aus der Wirtschaft. Im Laufe der Schulzeit findet mehrfach eine entwicklungsgerechte Auseinandersetzung der Schüler*innen mit ihren Stärken, Kenntnissen und Interessen statt. Zugleich orientieren sich die Schüler*innen entsprechend ihrer Interessenslage in Hinblick auf ein zukünftiges Studium. Hierbei kommen Kooperationen mit Hochschulen und wissenschaftlichen Instituten zum Tragen. Individuelle Schullaufbahnberatungen runden die Berufs- und Studienorientierung ab.

Infos zur Berufsberatung gibt es über einen Klick auf das folgende Symbol.

berufswahl