Wir arbeiten mit verschiedenen anderen Bildungs- oder Freizeiteinrichtungen zusammen, um unseren Schülern ein möglichstbreites Spektrum bieten zu können.

Jugendkunstschule
Atrium
Mit der Jugendkunstschule ATRIUM Berlin-Reinickendorf veranstaltet die Hannah-Höch-Schule in regelmäßigen Abständen besondere Kurse und Projekte.
Musikschule
Reinickendorf
Durch eine Zusammenarbeit mit der Musikschule Reinickendorf können Schüler der Hannah-Höch-Schule am Klavierunterricht teilnehmen.
3 Köche Von der 3 Köche bekommt die Hannah-Höch-Schule  ihr Vollwert Mittagessen zubereitet.
Vernetzugsstelle Schulverpflegung
Berlin e.V.
Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, ein Informations- und Beratungsnetzwerk aufzubauen um eine Verbesserung der Kommunikation zwischen Verantwortlichen und Betroffenen von Schulverpflegung (vor allem Schulträgern, Schulen, Eltern und Kindern) zu erreichen.
Die Hannah-Höch-Schule nutzt die Dienste dieses gemeinnützigen Vereins z.B. für die Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen oder zur Erarbeitung von Konzepten zur Qualitätsverbesserung und Erhöhung der Akzeptanz schulischer Verpflegungsangebote.
Bürgernetzwerk Bildung Durch das vom Verein Berliner Kaufleute und Industrieller e.V. ins Leben gerufene Projekt „Bürgernetzwerk Bildung“ kommen regelmäßig Lesepaten in die Hannah-Höch-Schule und lesen den Schülern in der Bibliothek etwas vor.
GESOBAU Mit der GESOBAU
„Schulwegweiser Märkisches Viertel“
Der Schulwegweiser wurde durch die GESOBAU initiiert und finanziert und ist ein weiteres Produkt aus der engen Zusammenarbeit zwischen der GESOBAU, dem Bezirksamt Reinickendorf und den Schulen im MV, die sich im Rahmen des Programms Stadtumbau West als „Bildungslandschaft MV“ zusammengeschlossen haben.
ALBA  ALBA Berlin Basketballteam e.V. ALBA macht Schule.